-.-

Dieses Gefühl, als ob man nur existiert, wenn es Ihnen schlecht geht. Sie zeigen auf dich, erwarten das du Ihnen vergibst, hilfst und immer für sie da bist. Es ist alles selbstverständlich für Sie, denn nette Menschen tun dies nun mal. Doch wage es bloß nicht, Ihnen all deinen guten Taten, Ihnen gegenüber aufzuzählen, denn letztendlich hast du in Ihren Augen kein Wert. Den man nimmt dich als selbstverständlich wahr. Man wundert sich, wieso nette Menschen aufhören nett zu sein. Wieso? Weil man irgendwann einzieht, dass man unter all den was Sie einen antun, anfängt daran zu zerbrechen. Doch sehen will es niemand, denn wie gesagt in Ihren Augen hast du kein Wert, Sie sehen dich als selbstverständlich an....

4.1.15 09:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL