Wie?

Ein Weißer-Mann sagte nicht all zu langer Zeit zu mir : Du sollt die Vergangenheit ruhen lassen,all das vergessen was war, den hier und jetzt Zählt. Den es ist ein Geben und nehmen & nicht nur ein geben während der andere nur nimmt. Ich stimmte Ihn zu & blieb sitzen, doch ganz tief drinnen hatte ich ein beispiel zu recht gelegt, doch lies dies auf sich ruhen. Doch dies das beispiel: Wenn man einen Menschen oft das Herz in seine Hände legte & dieser immer und immer wieder misshandelte, man es wieder nahm & pflegte & es ihn wieder in dessen Hände gab & das gleiche wieder geschah. Man die Hoffnung wieder in dessen Hände legte, keine Mühe zu groß war & alles dafür tat. Wie kann man die Vergangenheit vergessen, wenn das Herz Schäden davon tragen musste? Wie kann man die Vergangenheit vergessen, wenn dieser Mensch sich deiner, keine Mühe macht? Wie kann man selber anfangen zu nehmen, wenn dieser Mensch dir nichts gibt? Wie kann man vergessen & die Augen davor schließen, wenn man selber mit ansehen muss, dass man als Selbstverständlich gilt?! Wie? Doch wie gesagt, ich bliebe gegenüber den Weißen-Mann still.

8.2.15 09:49

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL